Rasenkrankheiten: Hilfe, ich habe Unkraut in meinem Rasen!

Unkraut ist zwar keine richtige Rasenkrankheit, allerdings sehr störend, wenn man eine grüne Rasenfläche haben möchte. Unkraut kann man mit vielen Mitteln bekämpfen. Diese Mittel sind allerdings oft schädlich für die Umwelt. Mit der richtigen Rasenpflege kann man allerdings Unkraut vorbeugen. Mähen Sie den Rollrasen deshalb mindestens 1 Mal pro Woche. Im Frühling sollte das sogar 2 Mal pro Woche sein. Wenn Sie dann auch noch alle 6 bis 8 Wochen den Rasen düngen, bleibt er dicht bewachsen und hat Unkraut kaum eine Chance!
 

Freitag 13 Mai 2016 13:52
Rasenkrankheiten: Hilfe, ich habe Unkraut in meinem Rasen!
Mit Deinen Freunden teilen: